Doppelter Erfolg der Pini Swiss

Am Bahntunnel Euralpin Lyon-Turin

Die Pini Swiss ist als planendes und beratendes Ingenieurbüro beidseits des 57.5km langen Euralpin-Basistunnels tätig. Auf italienischer Seite wurde uns bei der ersten wichtigen Vergabe von Bauingenieursleitungen der Ausführungsphase, die Erweiterung des Maddalena-Tunnels zugesprochen. Auf französischer Seite erhielten wir im Konsortium den Zuschlag für die Projektleitung des 22 km langen Tunnelabschnitts zwischen La Praz und Saint-Martin-la-Porte. Der Abschluss der Arbeiten ist auf 2028 vorgesehen.

Datum: 02.07.2018

Related people

Daniele Stocker

Related news

Brenner World Record

Weblinks

think&do (Issuu)

Related people

Daniele Stocker

Related news

Brenner World Record

Weblinks

think&do (Issuu)