Philippe Lobstein

Unser Mann in Zürich

Seit Anfang 2017 leitet Philippe Lobstein die Niederlassung in Zürich. An seiner Seite ein junges engagiertes Team von 25 Mitarbeitern in den Geschäftsfeldern Infrastruktur, Tragwerksplanung, Tunnelbau und Systemtechnik. Der gebürtige Strassburger erzählt uns, was ihn antreibt und worin er die Herausforderungen der Zukunft sieht.

Herr Lobstein, was motiviert Sie?

Ein engagiertes und dynamisches Management-Team hat in diesem Jahr die Leitung in Zürich übernommen, ein Team mit einem guten Mix aus Frauen, Männern, Alter und Erfahrung. Die Pini Swiss pflegt die einzigartige Tradition der Ingenieurschule, sowie den Austausch innerhalb der Gruppe. Ich freue mich, meine Erfahrung und mein Know-how in einem interdisziplinären, positiven Umfeld weitergeben zu können.

Wie machen Sie das konkret?

Ich verlange immer ein Mehr von unseren Mitarbeitenden. Der Weg des Erfolgs geht über die Leistung, und die Exzellenz in unserem Handwerk wird uns zur Performance führen, davon bin ich überzeugt. Dabei stehen immer unsere Kunden im Fokus unserer Tätigkeiten. Wir bieten ein breites Spektrum von Dienstleistungen im lokalen wie auch internationalen Umfeld an und wir überzeugen nicht nur durch fachliches Können, auch unsere Arbeitsprozesse werden im Zuge der Re-Zertifizierung wesentlich optimiert. Im Mittelpunkt stehen klare Vorgaben und Richtlinien, ein Mehrwert für unsere Auftraggeber. 

Was macht Sie fit für die Zukunft?

Innovationsmanagement wird eingesetzt um neue Märkte und Gebiete zu erobern. Ein Ergebnis daraus ist das neue Geschäftsfeld „Systemtechnik“. Unser Business ist stetig im Wandel und die Situation auf dem Markt hoch kompetitiv – die Pini Swiss ist darauf vorbereitet. Wir planen die Zukunft nachhaltig und effizient, auch unsere eigene.

Datum: 01.11.2017

Verwandte Seiten

Board of Directors Philippe Lobstein

Verwandte Nachrichten

Europaallee Zürich

Weblinks

think&do (Issuu)

Verwandte Seiten

Board of Directors Philippe Lobstein

Verwandte Nachrichten

Europaallee Zürich

Weblinks

think&do (Issuu)